Bildungspsychologie

Themen für das Wintersemester 2021

  • Ass.-Prof. Dr. Marko Lüftenegger, Privatdoz.
    • Evaluation von COGNI-AKTIV – einem Trainingsprogramm für Körper, Geist und Seele (1 Person)
    • Schadenfreude und Neid beim Studieren: Phänomenologie von sozialen Emotionen im Studium (2 Personen)
  • Univ.-Prof. Dipl.-Psych. Dr. Thomas Götz
    • Langeweile beim Sport (2 Personen)
    • Spirituelle Langeweile - Langeweile bei Predigten (2 Personen)
  • Univ.-Prof. Dipl.-Psych Dr. Barbara Schober
    • Spielzeug und Geschlechterstereotype aus Sicht von Kindergartenpädagog*innen (2 Person, Marlene Kollmayer und Barbara Schober)
    • Das ist für uns doch alles selbstverständlich - Bildung und Digitalisierung: Wie viel digital literacy haben Studierende verschiedener Fächer? Und wovon hängt es ab? (1-2 Personen)
    • Matura während der Pandemie – und jetzt? (1-max. 2 Personen)
    • Selbstwirksamkeit oder Kampf gegen Windmühlen? - Bildungsgerechtigkeit aus der Sicht von Lehramtsstudierenden/jungen Lehrkräften (1-max. 2 Personen)
    • Was es bedeutet einen Fehler zu machen - Fehlerkultur in der Schule (oder Universität) und ihr Zusammenhang mit Selbstwert, Motivation und Leistung. (1 Person)
  • Univ.-Prof. Dr. Dr. Christiane Spiel
    • Selbstregulation bei Studierenden: Knowledge vs. Action – wie sieht es nach der Pandemie aus? (2 Personen)
    • Evaluation des Programms Studieren Probieren - Deine Entscheidungshilfe für die Studienwahl! (2 Personen)

Eine detaillierte Beschreibung der Themen finden Sie hier.

1. Bewerbungsphase

Die Masterarbeitsthemen werden im Zuge des Informationstutoriums vorgestellt, Sie können sich bei Interesse im Rahmen des Tutoriums für die Themen bewerben. Details zur Bewerbung finden Sie auf der Website des AB Bildungspsychologie.

2. Bewerbungsphase: Restplatzvergabe

Die Bewerbung für die Restplätze erfolgt bis 20. Februar/September über dieses Bewerbungsformular. Sie erhalten noch rechtzeitig vor Beginn des Masterseminars Rückmeldung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Elisabeth Graf

Liste der aktuellen Restplätze:

  • Matura während der Pandemie – und jetzt? (1-max. 2 Personen, Barbara Schober)
  • Was es bedeutet einen Fehler zu machen - Fehlerkultur in der Schule (oder Universität) und ihr Zusammenhang mit Selbstwert, Motivation und Leistung. (1 Person, Barbara Schober)
  • Selbstregulation bei Studierenden: Knowledge vs. Action – wie sieht es nach der Pandemie aus? (1 Person, Christiane Spiel) 
  • Evaluation des Programms Studieren Probieren - Deine Entscheidungshilfe für die Studienwahl! (1 Person, Christiane Spiel) 
  • Langeweile beim Sport (1 Person, Thomas Götz) 
  • Spirituelle Langeweile – Langeweile bei Predigten (1 Person, Thomas Götz) 

Bewerbung mit eigenem Thema

Eine Bewerbung für ein eigenes Thema ist bis zur Deadline der ersten Bewerbungsphase (31. August bzw. 31. Jänner) möglich. Schicken Sie dazu ein max. 5-seitiges Konzept (Inhalte: Thema, Stand der Forschung, Ableitung konkreter Forschungsfragen aus der Literatur, Untersuchungsplan, mögliche Stichprobe, Literatur) an Elisabeth Graf (graf.elisabeth@univie.ac.at).